Eugen-Geinitz-SichtFeldberger SeenlandschaftWarenBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ein herzliches Willkommen an die Neu-Neubrandenburger hieß es gestern zum 3. Mal

31. 07. 2020

Die Reihe der Neubürgerstammtische ist nun wieder in vollem Gang. Am 30. Juli 2020 um 18.00 Uhr trafen sich 21 Teilnehmer im Restaurant „Hafenstunde“ am Neubrandenburger Yachthafen zu einer gemütlichen Runde mit direktem Blick auf den Tollensesee bei wunderschönem Abendlicht. Besonders erfreuten sich die Neubürger und Heimkehrer über die Gesellschaft des Oberbürgermeisters Silvio Witt, der alle auch persönlich herzlich willkommen hieß und ein paar interessante Worte zur Entwicklung der Stadt Neubrandenburg fallen ließ. Wie immer zeigte sich Herr Witt bürgernah in persönlichen Gesprächen mit den Teilnehmern der Stammtischrunde.
 

Mit dabei war Verena Drews von der Landmanufaktur Honigsegen. Sie stellte sich und die Landmanufaktur vor, welche es seit Herbst 2018 in Carlhöhe gibt und zahlreiche Produkte aus eigenem natürlichem Anbau und von regionalen Produzenten anbietet. Hier gab es dann natürlich auch die ein oder anderen regionalen Produkte zu verköstigen.


Unter den Teilnehmern befanden sich nicht nur Zurückgekehrte, sondern auch Neubürger, die den Weg nach Neubrandenburg fanden. Ob es ein Südafrikaner mit seiner Frau ist, die den Bezug zur Seenplatte hat oder gebürtige Neubrandenburger, welche nach 30 Jahren aus Nordrhein-Westfalen in die Heimat zurückkehren. Ebenfalls neu in der Stadt ein Herr, dessen Tochter in Neubrandenburg studiert, sich von der Natur und der Lebensqualität in Neubrandenburg überzeugen ließ und kurzerhand mit seiner Frau der Tochter hinterher zog nach Neubrandenburg. Was ihm noch fehlt, sind die sozialen Kontakte  – dazu bot sich der Neubrandenburger Neubürgerstamm sehr gut an. Spannende und abenteuerliche Geschichten ergaben sich dann im Laufe des Abends bei einem leckerem BBQ.


Der nächste Stammtisch ist bereits am 02. Sept. 2020 in Neustrelitz mit einer Neubürgerradtour geplant.  Das durch ESF geförderte und von der RWI Regionale Wirtschaftsinitiative Ost Mecklenburg-Vorpommern e.V. getragene Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte wird nähere Informationen demnächst bekannt geben. Wer nicht warten möchte, kann sich jederzeit beim Team des Welcome Centers erkundigen.

 

Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte
Projektleiterin Dajana Vater
Projektberaterin Stephanie Lubig
Jahnstr. 3a
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 - 5683706

www.welcome-mse.de

 

 

Bild zur Meldung: Quelle: Verena Drews//Landmanufaktur Honigsegen

Kontakt

Welcome Center

Mecklenburgische Seenplatte

Jahnstr. 3 a (Vierrademühle)

17033 Neubrandenburg

Tel.: +49 395 568 37 06

www.welcome-mse.de

Sprechzeiten

Mo, Di:

09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mi, Fr:

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Do: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Träger

 

Logo-RWI mit Schriftzug


Kooperationspartner

 

Neubrandenburg

HS_Neubrandenburg

Landkreis MSE

 

 

DBKNB

 

Stadt Demmin

 

Feldberger Seenlandschaft

 

 

Diakonie MSE

 

WOGEMA

 

 

SMW

 

 

 

Horn Immobilien

 

Logo NEUWO

 

Logo Provita Arndt

 

Stadt Burg Stargrd

 

Klinik am Haussee

Owe Gluth GmbH

 

 

 

MTN Neubrandenburg

 

 

 

neu.sw - Stadtwerke Neubrandenburg

 

Stadt Stavenhagen

 

Stadt Röbel

 

 

MediClin Müritz-Klinikum

Stadt Woldegk

 

 

Siegel Amt Friedland

Stadt Waren

 

 

Altentreptow

 

 

 

ETL Logo

BARMER

Stadt Neustrelitz

 

 

 

Logo Amt Penzliner Land

 

DSK-BIG

 

WN

 


Netzwerkpartner

 

 

Welcome_Center_Logo Region Rostock

 

 

Welcome Center Region Greifswald

Welcome Center Stettiner Haff

 

Welcome_Center_Logo Vorpommern-Rügen

 

 

Welcome Service Center Nordwestmecklenburg

 

MV tut gut

 

MV Magazin

 

 


Förderung für das Projekt "Etablierung des Welcome Centers im südwestlichen Teil des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und Digitalisierung des Centers"

 

Logo EU-Sozialfond 

Logo europäische Fonds 

Vorpommern Fond