BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neubürgerstammtisch Waren/Müritz – Sonnenuntergänge wie auf den Kanarischen Inseln

Der 14. Neubürgerstammtisch und der 4. Digitale Stammtisch am 03.06.2021 ließ die Teilnehmer das Heilbad Waren an der Müritz kennenlernen. Der stellvertretende Bürgermeister Dietmar Henkel, welcher seit Anfang der 90er Jahre für die Stadt Waren tätig ist, berichtete von über 21.000 Einwohnern und einer gut ausgebauten Infrastruktur (Schulen, Kitas und 2 Jugendclubs). Die Stadt an der Müritz lebt stark vom Tourismus, ca. 24 % der Arbeitsangebote stammen aus dem Hotel- und Tourismussektor, aber auch große industrielle Unternehmen wie die Mecklenburger Metallguss GmbH, ein Spezialist für Schiffspropeller, oder Smurfit Kappa, haben sich in Waren angesiedelt. Für Neubürger und Heimkehrer und die, die es noch werden wollen, gab es einen Tipp - Geduld haben. Wer eine Wohnung in der Stadt sucht, muss geduldig sein, denn hier gibt es so gut wie keinen Wohnungsleerstand und teilweise sogar Wartelisten. Viele Menschen haben die Vorteile und die Schönheit der Stadt erkannt und wollen da leben, wo andere Urlaub machen.

 

Das vom Europäischen Sozialfond geförderte Welcome Center für die südliche Müritzregion konnte Teilnehmer*innen wie eine reiselustige Sozial- und Erlebnispädagogin, eine pferdesüchtige Lehrerin oder auch einen Künstler aus den verschiedensten Ecken Deutschlands willkommen heißen, begrüßen und live beraten. Abschließende Empfehlungen von unserem Warener Insider: die Besteigung der St. Marienkirche, um dort einen Blick in alle Himmelsrichtungen, über die Müritz und den Tiefwarensee zu genießen. Ein abendlicher Spaziergang am Hafen, dieser lässt mit leichter Musik und malerischem Sonnenuntergang an der Kuhtränke, kanarisches Feeling aufleben. Ein Muss für Jung und Alt ist außerdem der Besuch des Müritzeums, DEM Natur-Erlebnis-Zentrum in Waren. Wir leben ab jetzt dort wo andere Urlaub machen, da waren sich alle einig.

 

RWI/Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte

Jahnstr. 3a

17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 - 5683706

www.welcome-mse.de

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 04. Juni 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

 

Träger

 

Logo-RWI mit Schriftzug


Kooperationspartner

 

nb

HS_Neubrandenburg

Klinik am Haussee

 

neu.sw - Stadtwerke Neubrandenburg

 

ETL Logo

Quibiq

m.s.architekten

Debeka

DSK-BIG

 

Landkreis MSE

WOGEMA

 

MediClin Müritz-Klinikum

Stadt Burg Stargrd

Stadt Stavenhagen

Stadt Röbel

Stadt Woldegk

Siegel Amt Friedland

Stadt Waren

Torney

Sinus

EDEKA Märkte Ingolf Schubert

Neustrelitz Logo

 

Minke Ingenieurbüro

DBKNB

Stadt Demmin

Feldberger Seenlandschaft

 

Diakonie MSE

 

SMW

Horn Immobilien

 

Logo NEUWO

Logo Provita Arndt

 

MTN Neubrandenburg

 

Altentreptow

 

WN

Logo Amt Penzliner Land


Netzwerkpartner

 

 

Welcome_Center_Logo Region Rostock

Welcome Center Region Greifswald

Welcome Center Stettiner Haff

Welcome_Center_Logo Vorpommern-Rügen

 

Welcome Service Center Nordwestmecklenburg

MV tut gut

 

Lehrer in MV

 

 


Förderung für das Projekt "Etablierung des Welcome Centers im südwestlichen Teil des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und Digitalisierung des Centers"